Unternehmensverkauf

Die Zahl chinesischer Unternehmenskäufe im Ausland steigt stetig an. Private chinesische Investoren sind in Bezug auf Unternehmenskauf in vielen unterschiedlichen Branchen aktiv. In Deutschland sind derzeit vor allem der Werkzeug- und Maschinenbau, die Automobilzuliefererindustrie, die Textilindustrie und der Bereich der erneuerbaren Energien als Übernahmeziele interessant. Für private chinesische Investoren gehören ausländische Transaktionen mittlerweile zur Unternehmensstrategie. Sie helfen den Warenfluss kostengünstig zu globalisieren, internationale Marken aufzubauen sowie Technologien und Know-How, die auch auf den heimischen Märkten genutzt werden können, zu erwerben. Es gibt noch einen weiteren Grund, der viele chinesische Investoren auch zu Unternehmenskäufen in Deutschland veranlasst. Nämlich internationale Managementerfahrung in das eigene Unternehmen zu holen, um die Wettbewerbsfähigkeit auf dem Weltmarkt zu steigern.

Viele mit uns zusammenarbeitende oder durch uns vertretene chinesischen Investoren suchen ein passendes Unternehmen in Deutschland, um die Geschäfte auszubauen und erfolgreich weiterzuführen.